Neuigkeiten vom Verein

Hier erfahren Sie alles rund um den TSV Böhringen.


 

2. Cross-Boccia Turnier 2016

Am 03. Juli 2016 fand das 2. Cross-Boccia Turnier des TSV Böhringen auf dem Sportplatz statt. Neben dem Hauptturnier gab es noch weitere unterhaltsame Programmpunkte. Um 10 Uhr traf sich der Lauftreff zu einer kleinen gemeinsamen Runde um Böhringen. Gegen 10:30 Uhr spielte die Böhringer Musikkapelle Harmonie zum Frühschoppen. Bei bester Musik und schönstem Wetter sind wir perfekt in den sportlichen Tag gestartet. 

Ab 13:30 Uhr wurde der Dorfmeister im Cross-Boccia ausgespielt. So viel sei vorweggenommen: die ersten drei Teams aus dem letzten Jahr waren auch in diesem Jahr wieder weit vorne dabei!

Auf vier unterschiedlichen Untergründen (Rasen, hohes Gras, Rindenmulch und Sand) traten jeweils vier Gruppen gegeneinander an. Die Sieger und Zweitplatierten einer jeden Gruppe zogen ins Viertelfinale ein. Die Endrunde wurde wieder mit vier Spielfeldern je Paarung ausgespielt. 
Am Ende standen sich die Teams TH und Schneider's Weisse im Finale gegenüber. Thomas Held konnte, in neuer Besetzung, erneut das Turnier für seine Mannschaft entscheiden und plant nun im nächsten Jahr den Titel-Hattrick einzufahren.

Der TSV bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und der Musik für eine tolle Veranstaltung und hofft, dass sich auch im nächsten Jahr wieder viele Teams für das 3. Cross-Boccia Turnier finden!

 

 

Gruppenphase

Gruppe A            Gruppe B            Gruppe C           Gruppe D    
Schneider's Weisse   24        Mops & ich    21        Das magische Dreieck   26       TH   23
Carpe Diem    15        Judagass   17        FC Dietingen   19       Frodie´s   20
Schachtschnabelleuchtschaben    13        Boccia-Perlen    15        Die Jäger   18       Superwild   13
Kreuzritter   13       Schlichemhaie   11       gloria victis   11       Powergirls   7
Young Boys Böhringen   12       Alto Adige   6       Die wilden Kerle   4            

 

Viertelfinale

VF1 TH - Carpe Diem   6:3
VF2 Schneider's Weisse - Frodie´s   4:3
VF3 Das magische Dreieck - Judagass   4:2
VF4 Mops & ich - FC Dietingen   1:4

 

Halbfinale

HF1 TH - Das magische Dreieck   4:0
HF2 FC Dietingen - Schneider's Weisse   0:5

 

Spiel um Platz 3 & Finale

Sp3 Das magische Dreieck - FC Dietingen 2:9
F TH - Schneider's Weisse 4:0

11-Meter-Turnier 2016

Am Freitag, den 01. Juli 2016, fand unser traditionelles 11-Meter Turnier auf dem Sportplatz Böhringen statt. Dieses Jahr nahmen 40 Herren- und 14 Damenmannschaften am Turnier teil. 

 

Gespielt wurde bei den Herren in 5 Gruppen á 8 Teams. Die vier besten einer jeden Gruppe traten in einer Zwischenrunde gegeneinander an. Im Anschluss folgten Viertel- und Halbfinale. Im Endspiel standen sich die Teams Arsenal LongDong 2, welches bereits in Böhringen gewinnen konnte, und der Kegeclub Haucha gegenüber. Letzterer gewann das spannende Finale am Ende knapp aber verdient. 

Bei den Damen bestand jede Gruppe aus 7 Mannschaften. Im Anschluss an die Gruppenphase wurden im Viertelfinale bzw. Halbfinale die beiden Endspiel Gegner ermittelt. Am Ende setzte sich Desperados Housewives gegen Ball-neiii durch und wurde Sieger in der Damenkonkurrenz.

Die Siegermannschaften konnten sich über ihre Preisgelder freuen, für alle anderen Teilnehmer gab es Sachpreise zu gewinnen.


Herzlichen Glückwunsch an die Sieger von 2016 und bist zum nächsten Jahr!

Euer TSV

 

SGM E-Jugend mit neuen T-Shirts

E Jugend

Dank der großzügigen Spende der Firma Roth und Heckele und von Ernst Krebs konnten die E-Junioren der SGM Schlichem mit neuen T-Shirts ausgestattet werden.

Dorfmeisterschaft 2016

Auch in diesem Jahr haben wir ein sportliches Wochenende mit abwechslungsreichen Aktivitäten geplant. An allen drei Tagen ist für Speisen, Getränke und Action bestens gesorgt.

Sonntag, 03. Juli

Ab 10:30 Uhr spielt die kleine Besetzung des Böhringer Musikvereins zum Frühschoppen auf dem Sportplatz.

Sportprogramm für die ganze Familie

Den sportlichen Sonntag beginnen wir mit einer Laufeinheit für Jogging und Nordic Walking.
Wir treffen uns um 10:00 Uhr auf dem Sportplatz und starten nach den Aufwärmübungen zu zwei kleinen Runden rund um Böhringen. Duschmöglichkeiten sind vorhanden.

Boccia
Um 13:30 Uhr beginnt das Highlight des Tages, unser 2. Cross-Boccia-Turnier. Ziel ist es, mit den eigenen Kugeln möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Unterschiedliche Untergründe wie Rasen oder Sand bringen zusätzlich Spannung in das Spielgeschehen.
Gespielt wird in einem Team von 2 - 3 Personen jeden Alters. Über eine Vielzahl an Freizeit-, Familien- und Vereinsteams würden wir uns sehr freuen.

Hier gibt es die Beschreibung & Regeln zum Download.

Startgebühr: 5,- €
Anmeldung bei Marcel Müller (Mobil 0170 9153381) 

Es gibt attraktive Preise sowie den Dorfmeistertitel zu gewinnen.

Wir freuen uns auf spannende Spiele, ein geselliges Miteinander und schöne Stunden!

Generalversammlung 2016

Personalwechsel und große Veränderungen stehen an

Die zahlreichen Mitglieder im Sportheim des TSV Böhringen wurden vom scheidenden 1. Vorstand Thomas Held begrüßt und durch den Abend geführt. In seiner letzten Rede bei der Generalversammlung blickte er zunächst zurück auf das vergangene Jahr. Sowohl sportlich, man hat erneut den Klassenerhalt geschafft und in der zweiten Mannschaft das Pilotprojekt „Spielgemeinschaft mit dem FC Dietingen“ erfolgreich gestartet, als auch rund um das Vereinsleben, Sanierung des Sportheims inklusive Duschräume und eine positive Mitgliederentwicklung, hat sich einiges getan beim TSV. Für 2016 stehen bereits weitere Projekte in den Startlöchern, unter anderem wird gemeinsam mit der Gemeinde ein neuer Spielplatz auf dem Sportplatzgelände entstehen.

Trotz großer Investitionen, wie der Erneuerung der Heizungsanlage und der Duschräume, konnte Finanzvorständin Mirjam Müller einen positiven Kassenendbestand präsentieren. Ihr wurde eine einwandfreie Kassenführung bestätigt.

Schriftführerin Caroline Diemer berichtete über die tatkräftigen Arbeitseinsätze und der Unterstützung des TSVs bei anderen Vereinen aus Böhringen, wie dem Nachtumzug oder dem Weihnachtskonzert. Die letztjährige Dorfmeisterschaft fand zum ersten Mal in einem neuen Rahmen statt. So blieb das traditionelle Elfmeterturnier am Freitagabend erhalten, sonntags wurde aber anstatt Fußball Cross-Boccia gespielt. Für das Turnier hatten sich 20 Mannschaften jeden Alters angemeldet und den Dorfmeister ermittelt. Eine feste Institution ist mittlerweile der von Heiko Walter ins Leben gerufene und durchgeführte Seniorenmittag. Dieser findet jeden dritten Dienstag im Monat im Sportheim statt und erfreut sich großer Beteiligung der Senioren aus der Gesamtgemeinde.

 

Sportlicher Jahresrückblick

Aus der Welt des Sports berichteten die Spartenleiter Fußball und Breitensport sowie der Jugendleiter des TSV. Andy Weinmann schaute aus fußballerischer Sicht auf das letzte Jahr und die bereits gespielte Hinrunde. Mit Höhen und Tiefen ist die erste Mannschaft in die aktuelle Bezirksligasaison gestartet, nachdem beim Schlichempokal im vergangenen Sommer leider viel zu früh Schluss war. Das Projekt mit der zweiten Mannschaft ist eine Bereicherung für gleich zwei Vereine, sowohl der FC Dietingen als auch der TSV Böhringen hätten große Schwierigkeiten gehabt, mit der dünnen Personaldecke eine schlagkräftige Mannschaft aufzustellen. Durch die Kooperation stimmen sowohl Trainingsbeteiligung, als auch die Ergebnisse und vor allem die sehr gute Kameradschaft bei der SGM 2.

Für Trainer Djordje Zec war es zunächst die letzte Generalversammlung beim TSV. Der Vertrag mit dem erfolgreichsten Böhringer Trainer aller Zeiten läuft im Sommer aus und wurde nicht verlängert. Zec nutze die Versammlung, um auch persönlich Bilanz zu ziehen und von seinen Erfahrungen und der Reise mit dem TSV zu berichten. Er bedankte sich für die stets sehr gute Zusammenarbeit und die schöne Zeit in einem „fußballverrückten Dorf“.

Im Bereich der Jugend gilt immer noch, was sich bereits vor Jahren abgezeichnet hat – ohne Spielgemeinschaft ist in der Gesamtgemeinde Dietingen kein Spielbetrieb mehr möglich. Dies wird auch in den kommenden Jahren die größte Baustelle für die Vereine und Jugendleiter sein.

Doch außer dem Fußball macht den TSV vor allem seine Vielfalt aus. Es gibt mehr als zehn Sportgruppen von Aerobic bis Zumba, die sich teils mehrmals wöchentlich zum gemeinsamen Sporttreiben treffen. Für die rege Teilnahme am Sportangebot sind alle recht herzlich eingeladen.

 

Neuwahlen und ein großer Schritt in die Zukunft

Nach einer kurzen Pause im Programm erfolgten die Wahlen des Ausschussgremiums. Die bisherigen Beisitzer wurden alle einstimmig wiedergewählt. Als Spartenleiter Fußball geht Andy Weinmann in seine nächste Amtszeit und freut sich, mit Timo Sieber einen engagierten Jugendleiter zur Seite gestellt zu bekommen. Dieser tritt das Erbe von Marius Birk an. Das TSV Urgestein Birk wurde von der Versammlung einstimmig als neuer 1. Vorstand gewählt und wird in Zukunft die Geschicke des Vereins gemeinsam mit Mirjam Müller, welche als Finanzvorständin wiedergewählt wurde und Sportvorstand Andy Merkt führen.

Neben den personellen Veränderungen an der Vereinsspitze gab es aber noch ein weiteres Thema, welches die Versammlung brennend interessierte und von Andy Merkt ausführlich beantwortet wurde: die Spielgemeinschaft TSV Böhringen und FC Dietingen. Der demografische Wandel und die notwendige Zukunftsorientierung ließen den Vereinen bereits in der zweiten Mannschaft keine großen Alternativen, als zu kooperieren. Als Pilotprojekt gestartet, ist es jetzt aus beiden Vereinen eigentlich nicht mehr wegzudenken. Durch einen Zusammenschluss der beiden ersten Mannschaften will man auch hier die positiven Effekte übernehmen. Eine bessere Trainingsbeteiligung, ein erhöhter Konkurrenzkampf und somit ein erfolgreicherer Spielbetrieb für drei Mannschaften sollen erreicht werden. Aus diesem Grund appellierte Merkt an alle Spieler und Mitglieder, das Ziel Klassenerhalt mit vollem Einsatz und Willen erreichen zu wollen. Denn bereits im nächsten halben Jahr legt sich der TSV die Grundsteine für die kommenden Jahre und diese sollen, wie die letzten fünf, von Erfolg geprägt sein!

 

Ausschuss 2016

Die gewählten Mitglieder 2016 (v. links n. rechts): Timo Sieber (Jugendleiter), Marcel Müller, Claudia Jerger, Andi Merkt (Vorstand Sport), Marius Birk (1. Vorstand), Mirjam Müller (Vorstand Finanzen), Thomas Held, Andy Weinmann (Spartenleiter Fußball), Patrick Wild

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Coral Bonus from link.