Neuigkeiten vom Verein

Hier erfahren Sie alles rund um den TSV Böhringen.


 

F-Jugend mit Turniersieg in Tuningen

Die Ergebnisse vom F-Jugend Turnier in Tuningen
 
SGM Böhringen - FC Frittlingen 2:0    
FC Kappel - SGM Böhringen 0:1    
SGM Böhringen - SV Spaichingen 2:0    
FSV Schwenningen - SGM Böhringen 1:1    
       
 Durch den ersten Platz in der Gruppe kam die Mannschaft direkt in das Finale.
 
SV Tuningen - SGM Böhringen (nach Verlängerung) 1:2    
       
 Die Torschützen im Turnier waren Finn Hermann (3x) und Pius Hezel (4x).

 F-Jugend beim Turniersieg in Tuningen

Die F-Jugend freut sich mit Trainer Timo Sieber

Djordje Zec und TSV trennen sich zum Saisonende

 

Der TSV Böhringen und Trainer Djordje Zec können nach freundschaftlichen Gesprächen dem Ende der Vertragslaufzeit im Sommer 2016 entgegenblicken. Nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit einigten sich beide Parteien nun darauf, neue Wege zu gehen.

Der Oberligaerfahrene Zec (FC 08 Villingen) spielte vor seinem Engagement beim TSV bereits in der 2. Schweizer Liga. Für Böhringen war er der absolute Wunschkandidat und die optimale Besetzung des Trainerpostens.

Bereits in der Premierensaison 2011/2012 schaffte es die junge und hungrige Mannschaft des TSV durch Zec‘s Führung zum Meistertitel in der Kreisliga B. Dabei verstand es der Spielertrainer, eine neue Art Fußball zu leben nach Böhringen zu bringen. Immer 100 Prozent Einsatz und leidenschaftlicher Kampf in Training und Spiel waren und sind seine Devise. Diese Moral und die geschlossene Zusammenarbeit ließen den TSV vom ersten Aufstieg in die Bezirksliga träumen.

Ausgerechnet zum 100-jährigen Geburtstag glückte es Trainer und Team einem ganzen Dorf den sportlichen Erfolg zu bescheren, auf den es so lange gewartet hatte. In einem spannenden Saisonfinale gelang es dem Team - quasi mit dem Schlusspfiff - die Meisterschaft der Kreisliga A zu sichern und damit in die Bezirksliga aufzusteigen. Mit diesem Erfolg haben sowohl Trainer als auch Mannschaft Geschichte geschrieben.

Dem Ruf eines kleinen Dorfes zum Trotz konnte sich der TSV aus Böhringen wiederholt in der Bezirksliga halten und für die eine oder andere Überraschung gegen namhafte Gegner sorgen. Im Sommer 2014 folgte der „inoffizielle Ritterschlag“ für Djordje Zec, als man auf Irslinger Rasen den Schlichempokal in die Höhe reißen konnte!

In der aktuellen Saison möchte der TSV gemeinsam mit Zec den erneuten Klassenerhalt schaffen. Aufgrund der engen Tabellensituation liegen zwischen Platz 6 und 13 gerade einmal sechs Punkte. Noch ist alles drin für die Böhringer Jungs – jeder wird alles geben, um dem scheidenden Trainer einen würdigen Abschied zu bereiten.

 

DjordjeZec

TSV Jugend mit neuen Anzügen

Die Jugend des TSV Böhringen freut sich mit nagelneuen Anzügen in das Fußballjahr 2016 zu starten.
Beim Fototermin mit Klaus-Dieter Frommer gab es deshalb viele strahlende Gesichter!

Der TSV bedankt sich im Namen unserer Jungs und Mädels recht herzlich bei der Firma Fischinger Tankspedition & Logistik GmbH für ihre Unterstützung und den Beitrag zu einer erfolgreichen TSV Nachwuchsarbeit.

 

Mit auf dem Bild: Geschäftsführer Klaus-Dieter Frommer, Spartenleiter und Jugendtrainer Andy Weinmann, Jugendleiter Marius Birk und Jugendtrainer Dieter Merz (es fehlt: Jugendtrainer Timo Sieber)

 

 

TSV Tischtennis wird Herbstmeister 2015/16

Zum wiederholten Mal ist die Abteilung Tischtennis Herbstmeister in der Reserverunde Oberer Neckar.
Mit 7 Siegen und einer Niederlage stehen wir zur Halbzeit einen Punkt vor Renfrizhausen/Mühlheim.



Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Euer Mannschaftsführer und der ganze TSV

 

 

Wer Interesse am Tischtennis hat ist herzlich eingeladen beim Training vorbeizuschauen und aktiv teilzunehmen. Jeden Donnerstag trifft sich die Gruppe um 20 Uhr in der Schlichemtalhalle. Weitere Informationen unter Tischtennis oder bei Dieter Merz (tischtennis@tsv-böhringen.de).

1. Cross-Boccia Turnier

Sonntag, 05. Juli 2015

Bei bestem Sommerwetter fand am Sonntag der Dorfmeister unser 1. Cross-Boccia Turnier auf dem Sportplatz in Böhringen statt. Es traten 20 Mannschaften jeden Alters gegeneinander an. Gespielt wurde auf vier unterschiedlichen Spielfeldern mit den Belägen Sand, Rindenmulch, hohes Gras und flacher Rasen. Jedes Spielfeld brachte seine ganz besonderen Eigenschaften mit, die jede Spielrunde äußerst spannend und kurzweilig gestalteten.

Nach der Gruppenphase spielten jeweils die beiden Besten der Gruppe im Viertelfinale gegeneinander. Nach knappen Begegnungen standen sich im Spiel um Platz 3 die Mannschaften "Schachtschnabelleuchtschabe" und "Schneider´s Weiße" gegenüber, letzteres Team konnte sich am Ende Bronze schnappen. 

Das Finale, welches erst im Stechen entschieden wurde, spielten die Teams "Das magische Dreieck" und die "Schlichem-Wale" aus. Mit dem richtigen Händchen schaffte es die Überraschungsmannschaft - das Team hatte sich erst spontan vor dem Turnier angemeldet - den Turniersieg mit an den Bach zu nehmen.

 

Sieger Boccia 2015

(links: "Schneider`s Weiße", in der Mitte: die glücklichen Sieger "Schlichem-Wale", rechts: die Zweitplatzierten "Das magische Dreieck")

 

Im kommenden Jahr gilt es nun für die "Schlichem-Wale" den Dorfmeister-Titel im Cross-Boccia zu verteidigen. Es war wirklich ein gelungenes Turnier, das Jung und Alt sehr viel Spaß gemacht hat. Wir hoffen, auch im kommenden Jahr viele Mannschaften begrüßen zu dürfen und interessante Begegnungen zu sehen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Organisatoren für das tolle, sportliche Wochenende und freuen uns schon auf´s nächste Jahr!

 

Ein paar Impressionen des Turniers

United Kingdom Bookmaker CBETTING claim Coral Bonus from link.